Samstag, 15. Oktober 2016

Stoppt die Expertenschwemme

Wieviele Experten für Ernährung, richtig Atmen, 
Beziehung, Scheißen, Hund ausführen
oder die Kunst zu leben, kommen denn da noch nach?
Dazu gibts noch die ganzen selbsternannten Berater,
die dich gratis und ungefragt im Treppenhaus "informieren".

Sowas provoziert mich eher als das es Nutzen bringt, es trägt leider noch zur
Misantrophie bei.

Lasst mich doch einfach zufrieden.
Zeitlebens richte ich mich nach meinem eigenen Kompass,
der zwar auch oft in fragwürdige Richtungen weist, aber was solls.
Es ist meiner - darum gehts.
Falls ich euer Wissen jemals brauchen werde,
dann klopf ich an und bitte um Hilfe.
Aber vorher haltet doch einfach mal das vorlaute Maul
und sprecht nicht jedem Menschen von vornherein
selbstständiges Denken und Fühlen ab.

Ne nette Alternative wäre..
Experten auszubilden, 
die den Menschen ein Leben in Eigenregie beibringen.
Langfristig natürlich kein Job mit Zukunft.

Kommentare:

  1. "....die den Menschen ein Leben in Eigenregie beibringen."

    Fairer Weise sei gesagt, dass viele klassische Therapie-Konzepte genau das intendieren - und GUTE Therapierende sind jene, die ihre Klienten "zu sich selbst" kommen lassen. Und nicht dorthin, wohin sie an Stelle der Suchenden gehen würden!

    Auch ein guter Coach wird nichts anderes tun, als dabei zu helfen, die "Eigenregie" zu meistern. Das fängt halt damit an, herauszufinden, was jeweils "das Eigene" konkret ist. Oft wissen das die Menschen ja selbst nicht, oder wissen nicht einmal, dass sie es nicht wissen, weil sie nie Zeit, Muße und Anlass hatten, darüber nachzudenken.

    Aber hey, ich glaube, Du meinst gar nicht die echten Helfer/innen auf dem Weg zur "Eigenregie"... ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Ausnahmen gibts auch, weiß schon..
      Aber sicher sind sie auch nicht so beliebt bei ihren Kollegen,
      den Heilbringern, mit den zukunftsfähigen Konzepten.
      Hilfe zur Selbsthilfe ist eben nicht besonders gewinnbringend.

      Traurig wenn so viele im Erwachsenalter das "Eigene" von Professionellen entschlüsseln lassen müssen,
      weil sie weder Anlass noch Muße für (sich Selbst) hatten...
      Liegt mir fern.

      Löschen